Varia

... von Ihrem Expertling für eigentlich eh fast alles.


Indexnow

Mit dem aktiven Einreichen von Seitenänderungen das Ranking verbessern und Google dabei noch ein Schnippchen schlagen.

Bei der Umstellung der Suchfunktion eines von mir betriebenen Blogs auf MetaGer ist aufgefallen, dass in der internationalen Version von MetaGer dieser Blog nicht zu finden ist. Eine Anfrage beim Support brachte Interessantes zu Tage:

metager.org uses different search engines in the backend as metager.de does. This is because we do not have access to results for the English market with our German search engines. (…) Bing and Yahoo do not have those results in their index, which is why there are no results on metager.org.

-- MetaGer Support, E-Mail vom 16. März 2022, nachbearbeitet

-> Suchmaschinenvielfalt Daraus folgt zwingend: Wer seinen Webauftritt über alternative Suchmaschinen (SM) wie MetaGer oder eTools.ch auffindbar machen will, muss sich vor allem darum kümmern, dass diese in Yandex, Bing und Yahoo gelistet sind.

Einreichen des eigenen Webauftritts

Praktischer Weise haben zumindest Bing und Yandex sich auf einen technischen Standard geeinigt, mit dem neue oder veränderte Seiten eingereicht werden können. Weiters tauschen die beiden solche Einreichungen untereinander auch aus. Es genügt daher die einmalige Mitteilung an indexnow.org um alle teilnehmenden SM Betreiber aufzufordern, ihren Index betreffend die eigenen Seite zu aktualisieren.

Änderungen aktive zu melden ist der Gamechanger im Suchmaschinenmarkt ! Der Ansatz, dass Webauftritte ihre Inhaltsänderungen aktiv einmelden, entlastet die Webcrawler ungemein. Diese Vorgangsweise ist natürlich sehr viel effizienter, reduziert den Datenverkehr im Internet und entlastet auch jeden einzelnen Webserver. Vor allem aber könnte es zum Gamechanger werden und Googles dominante Stellung ernsthaft gefährden. In diesem Sinne: Reicht eure Seitenänderungen aktiv bei Indexnow ein!

Praktische Umsetzung

Eine ausführliche Dokumentation findet sich auf indexnow.org.

Keyfile

Voraussetzung ist, dass ein keyfile auf dem Webserver vorhanden ist. Damit wird verhindert, dass irgendwer Änderungen einreicht. Es muss sich im Stammverzeichnis der eigenen Seite befinden sowie einen eindeutigen und schwer zu erratendem Namen und Inhalt haben. Dieser Inhalt ist dann bei der Einreichung als key-Parameter anzugeben. Ich habe als key einfach 32 zufällige Zahlen und Buchestaben (a-f) verwendet - also einen Hexcode. Mensch muss den Key nicht unbedingt über Bing erzeugen. Zum Beispiel:

Dateipfad: /fcc65e9d0db86f8ba70d96b1a0181c23.txt
Dateiinhalt: fcc65e9d0db86f8ba70d96b1a0181c23

Einreichung via Webbrowser

Nachdem die Keydatei beim eigenen Webserver hinterlegt wurde, erfolgt die Einreichung dann entweder via Webbrowser oder curl.

Um beipielsweise den letzten Artikel meines Blogs einzureichen, gebe ich in irgend einem Webbrowser in der Adresszeile den folgenden Text ein und drücke die Enter Taste:

https://api.indexnow.org/indexnow?url=https://ingo.lantschner.name/post/2022-03-13-suchmaschinen/&key=XXXXXXX 

Das war’s - mehr ist im Prinzip nicht nötig. Yandex und Bing sind jetzt verständigt, und werden in Kürze diese Seite in ihren Index aufnehmen.

Fortgeschrittene Techniken

Einreichung mit curl

Wer irgend ein Feedback im Browser erwartet, wird enttäuscht sein. Lediglich der in einem Browser nicht sichtbare HTTP-Statuscode gibt Aufschluss über den Erfolg oder Misserfolg.

Freunde der Kommandozeile sollten daher besser curl verwenden:

$ curl "https://api.indexnow.org/indexnow?url=https://blog.monitoring-plugins.pro/posts/searching-the-blog/&key=XXXXXX" -w "%{http_code}\n"
202

$ curl "https://api.indexnow.org/indexnow?url=https://blog.monitoring-plugins.pro/posts/announce-netapp-rest140-zapi700/&key=XXXXXX" -w "%{http_code}\n"
200

$ curl "https://api.indexnow.org/indexnow?url=https://blog.monitoring-plugins.pro/posts/storage-port-check/&key=XXXXXX" -w "%{http_code}\n"
200

Hier wurden drei neue Artikel eines anderen Blogs eingereicht. Bei der ersten Einreichung, musste indexnow erst einmal den Key prüfen, daher Code 202 (accepted, validation pending). Ab der zweiten Einreichung war dieser anscheinend schon im Cache des indexnow-Servers und sie konnte so sofort akzeptiert werden - das sagt uns der Code 200 (ok). Was die einzelnen Codes bedeuten, ist in der Doku von indexnow nachzulesen.

Automatisiert einreichen

Für Wordpress scheint es ein Plugin zu geben, welches neue Seiten automatisch einreicht. Für das von uns verwendet Hugo müssten wir erst ein Plugin entwickeln, welches dies dann bei jedem Site-Update automatisch erledigt. Aber vielleicht kommt uns ja noch jemand zuvor … Für Hinweise, wäre ich jedenfalls dankbar.